Better Aging. Die ayurvedischen Beautyrituale

Ein Gastbeitrag von Nives Gobo.

Die Suche nach der Quelle des ewigen Lebens ist so alt wie die Menschheit selbst. Schon seit jeher war die Sehnsucht der Menschen nach Jugend, Schönheit, Ausstrahlung und Frische groß und sie haben sehr viel dafür gemacht, um dieser Sehnsucht Ausdruck zu verleihen. Gerade in der heutigen Gesellschaft ist der Drang nach ewiger Schönheit sehr stark und macht in der Tiefe viele Menschen unzufrieden, traurig, ja sogar depressiv, weil sie den Idealvorstellungen und unrealistischen Schönheitsidealen die uns in Werbung und Medien täglich vermittelt werden, niemals entsprechen können. Und in unserem Inneren, wissen wir doch alle, dass das Altern ein natürlicher und unvermeidbarer Prozess des Lebens ist, und dass wir alle ein gemeinsames Endziel haben: Den Tod.

In seinem ganzheitlichen Verständnis vom Leben, weiß Ayurveda, dass der Tod ein Tor ist, durch das wir alle gehen müssen, um wieder in den Kreislauf der kosmischen Schöpfungskräfte einzutauchen. Und dennoch hat Ayurveda als die Wissenschaft vom langen und gesunden Leben, viele Konzepte entwickelt, die dich dabei unterstützen sollen, schöner, bewusster, gesünder und vor allem glücklicher zu altern. Better Aging statt Anti Aging.

Altern ist ein natürlicher Prozess des Erdendaseins

Mit zunehmendem Alter verlangsamen sich die Zellteilung und der Zellstoffwechsel. Das bedeutet, dass du länger mit alten Zellen leben musst und damit generell Vitalität und Lebenskraft in dir abnehmen. Der Stoffwechsel wird langsamer und die Prozesse im Körper nehmen an Aktivität und Intensität ab. Alle 28 Tage erneuern sich die Zellen ab etwa 40 Jahren nur noch nach 30 bis 40 Tagen. Dadurch reduziert sich der Anteil neuer, frischer Zellen, die dir ein junges Aussehen und Vitalität verpassen. Auch die Zahl der stützenden Fasern im Gewebe – Kollagen und Elastin – nimmt bereits ab dem 25. Lebensjahr ab. Diese ständigen Auf- und Abbauprozesse verlagern sich langsam aber sicher, bis mehr Zellen abgebaut als neuproduziert werden. So geschieht Alterung in deinem Körper. Das betrifft jeden Menschen auf dieser Welt. Egal wo er lebt, wie viel er verdient oder wie reich oder arm er ist. Doch der Grad und die Schnelligkeit des Alterns wird in grundlegender Weise von deinem Lebensstil, der täglichen Ernährung, dem Genuss von Genussmitteln, von zu viel Sonne, zu wenig Lebensfreude und ganz viel Stress bestimmt. In Würde zu altern und dabei auch noch schön und gesund zu bleiben ist die Aufgabe eines ganzheitlichen Lebensstils, bei dem Ernährung, Bewegung, ausreichend Schlaf und ganz viel Freude eine wesentliche Rolle spielen. Denn neben all den wichtigen Beautyfoods, Yogaübungen, Kräutern, Gewürzen und Massagen ist vor allem ein Better Aging Geheimnis essentiell:

Versuche Stress und negative Gefühle in deinem Leben zu meiden. Freude, Glück und Dankbarkeit gehören genauso zu einem verjüngenden Alltagsprogramm wie Grüntee, Granatapfel und Sesamöl.

Das beste Better Aging Rezept heißt Glücklich sein

Du kennst das Sprichwort. Man ist nur so alt, wie man sich fühlt. Und das stimmt auch. Die Langlebigkeit und Frische kommt von innen. Deswegen gehört zu einem ganzheitlichem Ayurveda Lifestyle eine regelmäßige Psychohygiene dazu. Durch Meditation. Innere Reisen. Stille. Die Beschäftigung mit Kunst und Spiritualität. Denn laut Ayurveda beginnt der Alterungsprozess im Geist und beeinflusst dadurch den Körper. Sind unser Geist, unser Verhalten und unsere Emotionen beglückt und ausgeglichen, so fördert dies die Transformations- und Verdauungsprozesse in unserem Körper. Achte darauf positive Gedanken zu pflegen. Und wenn es dir nicht so gut geht, versuche so schnell wie möglich Gefühle wie Angst, Ärger, Wut, Traurigkeit, Verzweiflung und Neid umzuwandeln. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Meditation dabei sehr gut hilft. Setze dich hin. Atme. Mache eine schöne Yogasequenz oder tanze. Und versuche zu erkennen, woher diese Gefühle kommen, die dich bedrücken und nicht frei sein lassen. Ich liebe es zu schreiben. Es mir von der Seele zu schreiben. Oder einfach wirklich nur eine kurze Yogasequenz von 15 Minuten zu machen. Es ist erstaunlich wie Bewegung des Körpers, Bewegung in den Geist reinbringt. Glücklich zu sein ist eine Praxis. Man muss es praktizieren und das Gehirn auf das Glück programmieren. Du hast die Zügel für deine Gedanken in der Hand. Nicht umgekehrt. Je mehr du lachst, je glücklicher du bist, je vitaler und zufriedener du dich fühlst, desto mehr Lebensenergie wird aus dir emporsteigen. Das Leben ist keine lineare Entwicklung von A nach B. Von Geburt zu Tod. Es ist ein Kreis mit verschiedenen Lebenszyklen. Wenn du jeden Lebenszyklus für dich in seiner Essenz und Botschaft erkennst, kannst du in jedem Alter das Beste aus deinem Leben machen. Egal wie alt du bist, du hast immer die Möglichkeit in den Faktor “Ewiges Leben” zu steigen und zu sagen: Der Körper ist vergänglich, doch meine Seele ist ewig. Und wenn ich es mit Disziplin, Wissen, Sinnlichkeit, Schönheit und ganz viel Liebe schaffe, meinen Körper als den Tempel der Seele zu nähren, zu pflegen und zu berühren, dann bin ich ewig jung.

Ayurvedische Verjüngungsmittel

Der Sanskrit Begriff für Anti-Aging lautet Rasayana und bedeutet „frischen Saft herstellen“. Mit Rasa oder Saft ist das erste flüssige Körpergewebe (Rasa Dhatu) gemeint, das im ersten Stadium des Verdauungsprozesses entsteht und einen wesentlichen Einfluss auf das Aussehen des Hautbildes nimmt. Da der menschliche Organismus nicht über Nacht transformiert werden kann, ist es verständlich, dass Anti-Aging Therapien ein Lifestyle sein sollte. Je früher du damit anfängst, desto besser. Spätestens ab dem vierzigsten Lebensjahr an oder sobald frühzeitiges Altern einsetzt, kannst du regelmäßig Anti-Aging Foods in deinen täglichen Ernährungsplan einbauen, Sesamölmassagen genießen und Yoga praktizieren. Die essentielle Lebensenergie Ojas die uns jung hält und Lebensenergie schenkt, wird durch die Einnahme von speziellen Rasayanas gefördert. Im klassischen Ayurveda versteht man unter Rasayana bestimmte Lebensmittel, Heilkräuter, Reinigungsübungen sowie äußere therapeutische Ölanwendungen, die direkt auf die Vitalisierung des Stoffwechsels einwirken. Sie führen zu Lebensenergie und Vitalkraft. Indem wir Ojas durch Rasayana nähren, stärken wir unser Immunsystem und bauen körperliche und psychische Kräfte in uns wieder auf. Rasayana Kuren sind ayurvedische Verjüngungstherapien für Körper, Geist und Seele. Sie können in ein tägliches, ganzheitliches Life- style Konzept eingebaut werden oder kurartig innerhalb eines gewissen Zeitraums durchgeführt werden. So wie im Sinne der mondschönen Aphroditenkraftwoche, die du mit gemeinsam mit mir und einem großen Frauenkreis als Online Kurs für dich machen kannst.

Rasayana für Jugendlichkeit: Apfel, Karotten, Mandeln, Kokosnuss, Cashewnüsse, Knoblauch, Olivenöl, Granatapfel, Datteln, Safran, Honig, Milch, Pfeffer, Spargel, Basilikum, Ingwer, Zimt, Sesam, Süßholz. Alle natürlich süßen Nahrungsmittel Weizen, Reis, Kartoffeln, Rote Rüben, Honig und Ghee (reines Butterfett) fördern ebenfalls einen verjüngen- den Gewebsaufbau.

Kräuter: Ashwagandha, Shatavari für den Aufbau des weiblichen Unterleibs; Kalmuswurzel für die Gedächtnisleistung, Basilikum gegen Stress; Triphala fördert die Verdauung, entschlackt die Gedärme und regt den ganzen Stoffwechsel an; Chyavanaprash stärkt den ganzen Organismus sowie das Immunsystem und wirkt verjüngend auf die Nerven und den Zellstoffwechsel

Better Aging. Verjüngende Beautyrituale

Um solange wie möglich in deiner vollen Kraft durchs Leben zu tanzen, kannst du folgende Empfehlungen in deinem Alltag umsetzen. Sie unterstützen deinen Körper dabei, lange gesund, jung und vor allem aktiv zu bleiben.

  • Halte ein basisches Milieu im Körper. Iss viel grünes Gemüse und nimm regelmäßig ein Basenpulver ein.
  • Detoxen mindestens zweimal/Jahr. Du findest in meinem Mondschönen Programm zwei Entschlackungskuren. Eine im Frühling und eine im Herbst.
  • Täglich Antioxidantienreiche Beautyfoods essen. Grüntee, Granatapfel, Beeren, Artischocken, Pflaumen, Brokkoli, Knoblauch und alle aus der ayurvedischen Rasayanamedizin, die ich weiter oben beschrieben habe.
  • Regelmäßige Sesamölmassagen machen. Du kannst dich dafür einfach selbst mit warmen Sesamöl kurz vor dem Duschen einbalsamieren. Dich in einen Bademantel kuscheln, das Öl kurz einwirken lassen und dann ganz heiß abduschen.
  • Regelmäßige Bewegung, um die Durchblutung und den Lymphstoffwechsel anzuregen. Empfohlen werden im Ayurveda mindestens 20 Minuten am Tag. Yoga, Tanz, Spazieren gehen oder schwimmen. Das tut nicht nur Körper gut, sondern auch dem Geist.
  • Ein Ernährungsstyle, der vorwiegend auf Obst und Gemüse basiert.
  • Viel Wasser trinken.
  • Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft, den eine erhöhte Sauerstoffzufuhr lässt deine Haut erstrahlen und hält sie knackig und jung.
  • Bauchmuskeltraining, denn das Fett rund um den Bauch dient als Depot für viele Toxine und Schlacken. Die Wissenschaft hat sogar herausgefunden, dass ein trainierter Körper auch mehr sexuelle Lust empfindet. Wichtig ist, dass du dich in deinem Körper wohlfühlst und dein Wunschgewicht hast.
  • Weihrauch, Sandelholz, Rose, Vanille Rosmarin als ätherische Öle in der Beautypflege für deine selbstgemachte Kosmetik.
  • Ingwer und Kurkuma in deiner täglichen Küche.
  • Weniger Make-up und dafür mehr natürlich hergestellte Kosmetik.
  • Vermeide weißen Zucker, weil er dich auf Dauer sauer macht und das definitiv Alterungsprozesse im Körper beschleunigt.
Dein Anti Aging Beauty Day für zu Hause

soul

Ich habe eine kleine Anti Aging Beautykur zusammengestellt, die du immer wieder einmal zu Hause machen kannst und dich nicht nur sinnlich schön und jung essen, sondern auch in der Tiefe deiner Seele erholen und regenerieren kannst. Nimm dir an diesem Tag bewusst Zeit zum Kochen, genießen, tief tauchen und Kraft schöpfen und erlebe, was Beautyfoods, selbstgemachte Kosmetik und Salbölungen in und mit dir tun. Denn egal, was du alles über Gesundheit liest, wichtig ist, was du umsetzt und für dich und dein Leben integrierst. In den Rezepten findest du eine ganze Menge Beautyfoods, die deine Haut von innen her nähren und

Morgendliche Sinnlichkeit

Beginne deinen Tag mit einer Zitronen Ingwerinfusion. Sie regt die Verdauung sanft an, entschlackt und schenkt dir einen gesunden Energiekick am Morgen.

Lass das Frühstück heute ausfallen und trinke dafür einen Beautysmoothie.

Du brauchst: 1 Tasse Beeren nach Wahl, 1 Banane, Mandelmilch, eine Prise Vanille- Zimt, Honig So geht’s: Alle Zutaten zu einem Smoothie mixen. In den Sommermonaten ist dieser Smoothie der ideale Drink, um dem Körper und der Haut essentielle Vitamine und Fruchtsäuren zu schenken. Herzbooster. Hautverschönerer. Glücklichmacher. Faktor: Süchtig machend.

Aphrodisierende Beautymaske

Diese Maske kannst du dir am Vormittag auf das Gesicht auftragen und dabei deinen Beautysmoothie genießen.
Zutaten: eine Handvoll geriebene Mandeln, Schlagobers, Rosenwasser, Vanillepulver, 3 Tropfen ätherisches Sandelholzöl, 3 Tropfen ätherisches Patschuliöl
Zubereitung: alle Zutaten miteinander vermischen, bis eine cremige Paste entsteht

Anwendung: auf die Gesichtshaut, Hals und Dekolleté auftragen, 10min. einwirken lassen

Wirkung: eine Maske für die Aphrodite in dir!

Zur Mittagszeit

Warmen Quinoa Tomaten Spargelsalat für die Liebeskraft

Du brauchst: 200g Quinoa, 100g schwarze Oliven, 1 Handvoll kleine Rispentomaten, 1 Packung grünen Spargel, 1 Zitrone, etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer

So geht’s: Koche den Quinoa nach Packungsbeilage und füge etwas Salz hinzu. Schneide die Spitzen und weichen Stängel des Spargel ab und brate sie in etwas Kokosöl und einer Knoblauchzehe nur ganz kurz an, damit sie knackig und voller Vitamine bleiben. Dann mische den Spargel, die Oliven und die klein geschnittenen Tomaten vorsichtig unter den gekochten Quinoa. Mariniere den Salat mit dem Saft einer Zitrone, einem guten Schuss Olivenöl und Salz und Pfeffer. Dieses Gericht ist sowohl warm als auch kalt ein absoluter Genuss. Spargel schauen nicht nur sinn- lich aus, sondern sind wahre Anti Aging Quellen. Sie enthalten viel Vitamin A, das dir eine jugendlich straffes und gesundes Hautbild schenkt.

Genieße den Nachmittag. Gehe spazieren. Mache eine gute Yogasequenz. Lies ein schönes Buch oder lege dich einfach auf die Couch, schließe die Augen und genieße die Ruhe. Mein Apfel- Gewürznelkenkompott ist dein idealer Begleiter durch deinen Better Aging Nachmittag.

Apfel Gewürznelkenkompott als Nachmittagstrunk

Du brauchst: 2 Äpfel, 10 Gewürznelken, eine Prise Vanille, 2 EL Apfeldicksaft

So geht’s: Schneide die ungeschälten Äpfel in mundgroße Stücke und gib sie gemeinsam mit den Gewürznelken in 1/4 Liter Wasser zum Kochen. Füge 1/4 Liter Bio Apfelsaft hinzu und lass das Ganze für 15 Minuten auf kleiner Stufe köcheln. Füge eine Prise Vanille und den Apfeldicksaft zum Schluss hinzu und genieße dieses Elixier am Besten als süßen Nachmittagstrunk.

Am Abend

Ayurvedischer Milchreis. Süßes für die ewige Seele

Du brauchst: 300ml Mandelmilch, 3 Kardamomkapseln, 1 Prise Zimt, 120g Milchreis, 2 Safranfäden, 1EL Mandelmus, 1EL Honig und ein paar klein gehackte Mandeln

So geht’s: Gib den Milchreis, die Mandelmilch, die Kardamomkapseln und die Safranfäden in einen Topf und lass das Ganze aufkochen. Drehe dann auf kleine Flamme runter und koche den Milchreis unter ständigem Rühren. Falls es zu wenig Flüssigkeit ist, dann füge immer wieder etwas warmes Wasser hinzu, bis der Milchreis fertig ist. Mische das Mandelmus und den Honig darunter und bestreue diesen herrlich duftenden und äußerst nährenden Milchreis mit dem Zimt und den Mandeln. Du kannst die Mandeln vorher etwas ohne Öl in einer beschichteten Pfanne anrösten. Aphrodisierend. Sinnlich. Einzigartig. 

Ayurvedic Beautysmoothie (1)

Öliges Meditationsritual für die jugendliche Haut

Versüße dir den Abend mit einer entspannenden Sesamölung. Sesamöl hat die Qualität, dass es über die Haut tief in den Körper eindringt, ihn entschlackt und damit ein absolutes Anti Aging Essential ist.

Erwärme 50ml von Deinem Sesamöl in einem warmen Wasserbad, bis es eine
che Entschlacken unterstützen. Er ist sehr schnell und einfach angenehme Temperatur hat. Zünde eine Kerze an und setze Dich an einen stillen Ort auf einen Polster oder eine Decke auf den Boden. Du solltest das Gefühl haben, dass Deine Wirbelsäule gerade ist und du tief und gut in den Bauch ein- und

und ein wohliges Gefühl im Innen, wenn die Temperaturen im ausatmen kannst. Nimm nun etwas von dem Öl in beide Hände und beginne Deine Füße sanft und streichend mit dem warmen Öl zu massieren. Du solltest jeden Fuß
 rund 5 Minuten behandeln, bis sich das Gefühl von Wärme ausbreitet. Nun ziehe warme Socken an, wische das Öl aus Deinen Händen und lege sie auf deinen Knien ab. Schließe die Augen und beginne Deine Atmung so zu vertiefen, dass mit der Einatmung Bauchdecke, Brustbein und Schlüsselbeine sich heben und mit der Ausatmung deine Sitzknochen sich langsam in den Boden unter Dir schmiegen. Versuche dabei deine Wirbelsäule so aufrecht wie möglich zu halten. Wiederhole diese Atemübung zehn Mal. Spüre was sich dabei in deinem Körper, deinen Gedanken und deinen Gefühlen verändert.

Innere Reise. Fragen an deine Seele

Ich liebe es zu Schreiben. Und mir Dinge einfach bewusster vor Augen zu führen, indem ich sie einfach niederschreibe. Dadurch kann ich sie für mich besser fassen und klarer machen. Beantworte für dich in einem stillen Moment folgende Fragen. Schreib sie einfach auf. Ohne viel darüber nachzudenken. Du kannst diese Übung gleich in Anschluss an das ölige Meditationsritual machen.

Was ist Schönheit für dich?
Was findest du schön an dir?
Hast du Angst vor dem Altern?
Wieso?
Wie und wo siehst du dich in 20 Jahren?

Du bist so jung, wie du dich fühlst. Ich denke, das beste Better Aging Rezept heißt dich selbst zu lieben. Immer. Egal, wie unwohl du dich in manchen Momenten in deinem Körper fühlst. Ich hoffe ich konnte dich mit meinen Worten inspirieren aus dem Altern ein Glückliches Altern zu machen.

Deine Nives

P.S.: Wenn du jetzt Lust bekommen hast, in deine weibliche Urkraft zu tauchen, dann lade ich dich herzlich dazu ein, bei meinem nächsten Online Kurs Mondschöne Aphroditenkraft (Weiblichkeit, Beauty Foods, sinnliche Öle, Vollmondrituale, Meditationen). Und hier bekommst du mein E-Book gratis!

1 Comment

  • Reply lovepaindrugs Dezember 14, 2016 at 2:02 pm

    Danke für diesen wunderschönen Beitrag…er hat mich bereichert und erfüllt!

  • Kommentar verfassen