Hello Spring! Vegane Avocado-Schokoladen Trüffel & mehr Zeit für Liebe

Seit einigen Wochen liebe ich es, das Avocado-Schokomousse aus dem Buch Naturalista, von dem ich schon hier geschwärmt habe. Denn Avocado und Schokolade = unendliche Liebe. Jetzt kommen handliche Trüffel, die so enorm lecker und gesund sind, dass ich mich mehr als zügeln muss. Das Rezept kommt weiter unten.

Zeit für mehr Liebe 

Am Sonntag ist Muttertag, in den Blumenläden stehen die für mich schönsten Frühlingsblumen und alles deutet auf einen Neubeginn hin. Seit einigen Tagen habe ich begonnen intensiv an meinem neuen Buch zu schreiben, welches im September im Schirner Verlag erscheinen wird. Zur selben Zeit im letzten Jahr habe ich an Innenweltreisen, meinem ersten Buch geschrieben. Es ist aufregend, macht unendlich viel Spaß, doch das Ganze braucht viel Durchhaltevermögen. Daher wird es in den nächsten Wochen ein wenig ruhiger auf Devi’s Ashram.

Vor einigen Jahren hatte ich mir eines selbst versprochen: Finde in möglichst jedem Augenblick Zeit für Liebe. Liebe zu den schönen und genussvollen Dingen des Lebens. Liebe für das, was ich gerade tue. Liebe für jene Menschen, mit denen ich gerade meine Zeit verbringe. Liebe für das, was ist. Dieses wunderschöne Gefühl in allem zu erfahren ist leichter als wir oft denken. Egal wie schwierig die Umstände sind, wir können in jeder Situation unser Herz für etwas öffnen, ist es noch so klein. Wilhelm Busch hätte es treffender nicht ausdrücken können: „Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, wo wir lieben.“ Öffne in diesem Augenblick die Augen, sieh dich um und öffne dein Herz. Das ist Lebensqualität. 

Avocado-Schokoladen Trüffel zum verlieben

Trüffel

Zutaten: 

So geht’s:

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel lösen und zusammen mit dem Kakao, Salz und Reissirup in einen Mixer geben. So lange pürieren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Das Kokosöl zusammen mit der Schokolade leicht in einem Topf erhitzen und ebenfalls in den Mixer geben und glatt pürieren. Die Masse habe ich über Nacht in den Kühlschrank gestellt und am nächsten Morgen in kleine Bällchen geformt und in Kakao gewälzt. Auch Kakao-Nibs eignen sich wunderbar, um die Trüffel zu ummanteln. Die kleinen Köstlichkeiten halten sich ca. 3-4 Tage im Kühlschrank. 

Spring

SO much love.
Dennis 

P.S.: Weitere Inspirationen findest du in meinen Newsletter, bei Facebook und Instagram

 

2 Comments

  • Reply Shantaram Mai 11, 2017 at 1:09 pm

    Danke für Dein SEIN, lieber Dennis. Die Homestory ist wirklich gelungen und das Avocado-Trüffelrezept wird gleich morgen zur Yogalehrerausbildung ausprobiert. Love, Ari vom Shantaram Yogaschlösschen

    • Reply Dennis Mai 12, 2017 at 7:24 am

      Vielen Dank, liebe Ari. Und: Danke :-) Much love.

    Kommentar verfassen