Der Beginn der Innenwelt-Zeit, der beste Gewürz-Kakao und mein neues Buch

 
Es gibt kaum eine Zeit, die mehr Ruhe, mehr Zeit für uns und eine tiefere Verbindung zu unserem Innenleben fordert als der beginnende Herbst. Es ist jene Zeit, in der wir Großes in uns selbst bewegen können. 
 
Der Oktober wird vom sogenannten Jagdmond oder auch Jäger-Mond regiert und kennzeichnet eine Zeit, in der wir vermehrt nach innen gehen und unserem ureigenen Wesen begegnen. Keine Zeit eignet sich besser, als der Herbst, um tiefe Einblicke in unser Seelenleben zu erhalten.
 
Ich glaube viele von uns haben vergessen, sich in ihren eigenen Tempel, ihrem Körper, ihrem Heim und ihrem Innenleben einen Platz einzurichten. Wir sind häufig so nach außen gekehrt, dass wir uns selbst (den wichtigsten Menschen in unserem Leben) vergessen. Ich liebte es schon immer mich aktiv für ein ruhiges und entspanntes Sein einzusetzen. Abseits von Methoden, Tools und Strategien, die uns helfen sollen glücklicher zu werden. Denn dadurch rennen wir unser Leben lang der Zukunft hinterher, statt im Augenblick zu landen. Sich Zeit zu nehmen, hinzusetzen und eine Tasse Kakao der Tee ohne Ablenkung zu genießen, kann eine wahre Herausforderung sein. Doch sie wird sich mehr lohnen, als jede Meditationstechnik, die nur darauf aus ist uns irgendetwas zu „geben“. Der Schlüssel: Sein. 
 
Denn am Ende zählt nicht, wie weit du gekommen bist, sondern wie tief. 
 

Was in den letzten Wochen los war

mondpriesterschaft1 (1)
 
Die letzten Wochen war ich so in den Mond, seine Phasen, seine Magie und Legenden vertieft, dass ich eigentlich eine eigene Flagge auf dem Mond platzieren sollte (hab ich übrigens noch vor!). Vor einigen Tagen erschien endlich mein neues Buch, das ich zusammen mit meiner Freundin und Autoren-Kollegin Anne-Mareike geschrieben habe. Als wir uns vor einiger Zeit begegneten, wurde in uns die Vision der Priesterschaft des Mondes so laut, dass wir nicht anders konnten, als diesem Ruf zu folgen.
 
Unser Wunsch war es, ein Buch zu verfassen, welches die Phasen des Mondes, seine Legenden und Mythen sowie alle dazugehörigen Rituale so zusammenfasst, dass jeder eigenständig die Kräfte des Mondes für sich nutzen kann. Geboren wurde das Buch „Mondpriesterschaft“. Ein Buch, welches ein Training beinhaltet, um uns selbst wieder zu erinnern. Uns auf den Weg der Hingabe an etwas Größeres zu unterstützen und zu leiten. 
 

Der leckerste Gewürz-Kakao für den Herbst

mondpriesterschaft1

 

Zutaten: 

  • 500 ml Mandelmilch
  • 3 EL Rohkakao
  • 1/2 TL Chiasamen
  • 3 Datteln (entsteint)
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1-2 Tropfen Orangen- oder Rosenöl (alternativ etwas Orangenzesten)
  • Kokosblütenzucker oder Ahornsirup
  • Optional: 1/2 TL Acaipulver 

So geht’s: 

Die Chiasamen zuvor etwa 10 Minuten in etwas Mandelmilch einweichen lassen. Nun alle Zutaten in den Blender geben, bis eine glatte Konsistenz entstanden ist. Den Gewürz-Kakao nun in einem Topf sanft erhitzen und heiß servieren. Schluckweise trinken, genießen und sich von den Aromen in tiefste Entspannung führen lassen.
 
Ich wünsche dir den wunderschönsten Herbst. 
 
Much love.
Dennis 
 
P.S.: Du kannst eins von drei Exemplaren meines neuen Buches gewinnen. Teile einfach diesen Artikel über Facebook oder kommentiere diesen Beitrag. Ich ziehe dann am 20. November die Gewinner. Viel Erfolg! :-)
 
Hier* kannst du das neue Buch bestellen 
 
*Affiliate Link

11 Comments

  • Reply Judith Julia Hahn Oktober 11, 2017 at 3:07 pm

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem nächsten großen Schritt und viel Freude und Erfolg damit. Ich bin mir sicher, du wirst auch damit, die Menschen wieder tief in der Seele berühren. 💜

  • Reply Alopa Wildhusen Oktober 11, 2017 at 3:47 pm

    Lieber Dennis, herzlichen Glückwunsch zu eurem neuen Buch. Deine Zeilen berühren mich wieder einmal, sprechen so sehr mit mir. Als Herbstkind liebe ich diese Jahreszeit. Das Rezept hört sich einfach nur köstlich an und da ich deine Rezepte sehr liebe, werde ich auch dieses testen. Leuchtende HerbstGrüße an dich <3

  • Reply Corinna Lang Oktober 11, 2017 at 5:10 pm

    Hey Dennis, direkt heute kam mein Exemplar Mondpriesterschaft per Post. Ich freue mich auf all die Inspiration die darin steckt und bin ganz gespannt, was sich in mir „erinnern darf“. Danke für euren wertvollen Beitrag mit diesem wunderschön gestalteten Buch und all seinen Schätzen, die es in sich trägt. Einen zauberhaften Herbst und alles Liebe.

  • Reply Ulrike Martin Oktober 11, 2017 at 6:23 pm

    Auch von mir Herzlichen Glückwunsch zu eurem Buch. Ich werde es mir sicher zulegen , der Mond hat mich schon immer fasziniert. Dein Rezept läd zum nach kochen ein . Da ich Kakao sehr liebe werde ich es auch testen. Eine wundervolle Herbstzeitlose für dich 🍁🌽☀️🍁🌽🍃🌙🌝

  • Reply Carola Oktober 11, 2017 at 6:37 pm

    Lieber Dennis, auch wenn wir uns garnicht persönlich kennen, ist mir einfach danach „Danke“ zu sagen… Deine Webseite strahlt unheimlich viel Liebe zum Detail aus und Deine Artikel, Rezepte, Buchvorstellungen animieren unheimlich zum „tiefer reinfühlen“… Danke :-)
    ps: das Buch bestell ich natürlich… 😉

  • Reply Anja Oktober 11, 2017 at 8:43 pm

    ich versuche mein glück und hüpfe in die Lostrommel für ein buch, es klingt total interessant und gut.

  • Reply Susanna Oktober 11, 2017 at 9:08 pm

    💖

  • Reply Petra Oktober 12, 2017 at 5:18 am

    Herzlichen Glückwunsch zum Buch. Das klingt super spannend. ♥

  • Reply Dila Oktober 12, 2017 at 4:31 pm

    Lieber Dennis,

    herzlichen Glückwunsch und großen Respekt für dieses wunderschöne Werk.
    Da steckt bestimmt ebenso viel Liebe drin, wie in deiner Webseite.
    Herzlichen Dank für Beides!

  • Reply Doris Oktober 12, 2017 at 4:48 pm

    Ich liebe heißen Kakao und liebe es verschiedene Varianten auszuprobieren gerade zur kalten Jahreszeit. Dir alles Liebe 💟

  • Reply Christina Scarico Oktober 13, 2017 at 6:46 am

    Glückwunsch zum Buch. Das Thema Mond beschäftigt mich auch gerade sehr intensiv. Und die Gewürzmilch hört sich super an. Von Herzen Christina

  • Kommentar verfassen